Schulen endlich stärken!

BVV Mitte bekräftigt ihren Willen zur Investition in Schulen in Mitte!


Der Vorsitzende der CDA Mitte Olaf Lemke, gleichzeitig Vorsitzender des Schulausschusses der BVV Mitte und der Vorsitzende der CDU Fraktion der BVV Mitte Thorsten Reschke bekräftigten in der Sitzung der BVV Mitte am 19. Dezember ihren Willen, die Finanzausstattung der Schulen im Bezirk, insbesondere die Investitionsmittel, die im Haushaltsplan des Bezirks Mitte veranschlagt sind, tatsächlich auch einzusetzen, um die teils kaum noch haltbaren baulichen Zustände der Schulgebäude im Bezirk zu verbessern.
Hierzu beschloss die BVV Mitte mit einer Mehrheit von CDU, Grünen und der Linken, gegen die Stimmen der SPD, einen Antrag, der diese Investitionsmittel für Schulen, die überfällige Sanierung des Eingangsbereichs am Poststadion, aber auch Mittel für Jugend, wie vorgesehen einzusetzen.

Zuvor kamen Gerüchte aus dem Bezirksamt auf, diese Mittel würden zum "Löcherstopfen" im Haushalt verwandt werden - leider gängige Praxis in der Vergangenheit. Dies kann aber keine Dauerlösung sein! Diese Mittel müssen für die Schulsanierung verwendet werden, bevor es zu spät ist.


Bildrechte: Dirk Reitze